News der Trainingsgemeinschaft DLRG - Delphin77 Herzogenaurach

Feb 7, 2017

Keismeisterschaften des Schwimmkreises Nord - Ost 2017 in Lauf a.d. Peg.



Durch starke Erkältungen und Grippe geschwächt nahmen nur 9 Mädchen und 8 Jungen an diesem ersten Wettkampf 2017 teil. Betreut wurden die 17 Schwimmer von Cheftrainerin Sabine Nordhardt. Auch bei den anderen 7 Vereinen fehlten bekannte Gesichter, die alle krank gemeldet waren.

Es wurden alle vier 50m , 100m und 200m  Strecken geschwommen. Zudem standen  noch 200m und 100m Lagen auf dem Programm und mehrere Staffeln, für die die Herzogenauracher Delphine jedoch nicht gemeldet waren.

Wettkampfneuling Benedikt Sopp (12 J.) hatte 50m Brust, 50m Kraul und 50m Rücken bei seinem Debut auf dem Programm und reihte sich gleich unter die besten Zehn ein.  Panagiotis Pastalatzis (11 J.) strengte sich gewaltig an und erreichte über 50m Rü den 1. Platz mit großem Vorsprung,  über 100m Rü den 2. und 100m Fr den 3. Platz.

Die drei 11 jährigen Mädchen Marie Dulitz ( 4. Pl über 50m Fr, 5. Plätze über 100m Rü,  100m La,  200m Fr), Amelie Kreutz (2. Plätze über 50m Schm und 200m Br, 3. Plätze über 50m und 100m Br), und Sarah Metz (2. Pl. über 100m Br, knapp den 4. Pl. über 50m Br)  schwammen fast alles Bestzeiten.

Von  der Gruppe der 13- Jährigen mit Leonie Fischer ( 2. Plätze über 50m und 200m Schm, 3. Pl. über 100m Rü und  einen undankbaren 4. Pl. über 100m Schm) , Alissa Grothe (1. Pl. über 200m Rü, 2. Pl. über 200m Fr, 3. Plätze über 50m Schm und 50m Fr) bei den Mädchen und Marvin Metz ( nur 1. Plätze über 100m und 200m Rü, 200m La, 50m, 100m  und 200m Fr, letzteres mit über 6 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten!) und David Zai (1. Plätze über 50m und 200m Schm und  2. Pl. über 100m Schm)  wurde die Trainerin in ihren Erwartungen nicht enttäuscht.

In der Altersklasse der 14- Jährigen kämpften Johanna Schaller (1. Plätze über 50m und 200m Br, 50m Fr, 200m La und 100m Schm;  2. Pl. über100m Br),  Lisa Brieger, noch krankheitsgeschwächt,  (3. Pl. über 50m Fr, 4. Plätze über 50m und 100m Br) und Anna Seefried ( 2. Plätze über 50m und 200m Br, 3. Pl. über 200m La, 4. Pl. über 50m Fr) erfolgreich um die Plätze.

Tim Dulitz (1. Plätze über 50m Fr, 200m La , 100m Schm und 100m Fr; 2. Pl. über 100m Rü)   und Tim Gröschel (2. Pl. über 50m Br, 3. Plätze über 50m Rü und 100m Br und den 4. Pl. über 100m Fr) ,  beide 15 Jahre alt, schwammen in ihren Disziplinen ausschließlich Bestzeiten.

Die großen Meister, Lars Töpperwien und Sebastian Winkler , 17 und 18 Jahre alt, zeigten wieder einmal herausragende Leistungen als  Ergebnisse ihres Trainingsfleißes.

Lars stand für 50m, 100m und 200m Br und 100m Schm ganz oben auf dem Siegertreppchen und erschwamm zudem einen 2. Platz über 200m La. Sebastian erreichte 5 x den 1. Platz über 100m und 200m Rü, 50m und 100m Fr, 50m Schm und einen 2. Platz über 100m Br.

"Das ist ein guter Auftakt für das neue Jahr 2017 und ich freue mich für die Schwimmerinnen und Schwimmer über ihre Erfolge", bemerkte Sabine Nordhardt zufrieden.

Protokoll